Frozen Yogurt einfach selber machen! Anleitung

In diesem Artikel werde ich dir zeigen, wie auch du dir deinen eigenen Frozen Yogurt machen kannst. Das ist gar nicht so schwer wie du vielleicht zu denken magst. Folge einfach meinen Schritten die ich dir gleich vorstellen werden und du wirst deinen eigenen, leckeren frozen Yogurt bei dir zu Hause genießen können. Also fangen wir doch gleich am besten an.

Folgende Dinge benötigst du für das Grundrezept:

  • 500 Gramm griechischen Yoghurt
  • 200 ml Sahne (Diese solltest du vorher geschlagen haben)
  • 50 Gramm Puderzucker

Als erstes tust du den Puderzucker in den griechischen Yoghurt und schlägst dies anschließend alles auf. Achte bitte hierbei alles möglichst gut zu verrühren bzw. zu vermischen. Anschließend kommen die 200 ml Sahne dazu, die du auch dann natürlich gut verrühren solltest.

Die hälfte haben wir schon hinter uns wow das ging ja schnell. Halte noch durch und du wirst gleich deinen leckeren frozen Yoghurt genießen können.

Da wir nun die Grundsubstanz haben tun wir diese nur noch in eine gefrier feste Schüssel, um natürlich später unseren frozen Yoghurt zu haben und keinen normalen Yoghurt. Dies alles kommt dann für sechs bis acht Stunden in die Gefriertruhe, am besten machst du dies über die Nacht, da warten oftmals ziemlich anstreng werden kann.

Nach den sechs bis acht Stunden solltest du deinen Yoghurt rausholen und ein wenig auftauen lassen. Danach tue ich gerne den Yoghurt in einen Stand Mixer, um wirklich anschließend eine cremige Substanz zu besitzen.

Und fertig sind wird. Bei mir gibt es meistens darauf noch eine Zutaten wie Erbeeren, Schoko stücken und Schoko-soße. Am besten packst du dafür den Yoghurt in ein hohes Dessert glas und anschließend deine Zutaten nach Wahl die dir am besten schmecken. Ich hoffe dir hat das kochen mit mir Spaß gemacht und ich hoffe natürlich auch, dass du dieses leckere Rezept mal selber zu Hause nach machst. Ich wünsche guten Appetit und verabschiede mich fürs erste.